News


Seite 5 von 28« Erste...34567...1020...Letzte »

02.04.19 - Bitte votet für uns/pls. vote for us: Projekt Lebensmittelhandwerker Austausch Frankreich/Italien/Deutschland

Liebe Freunde,

mit dem Projekt "Es lebe das Handwerk - Vive l'artisanat!" nimmt der "Freundeskreis Château d'Orion" am Ideenwettbewerb "Auf geht's/On Y VA!" teil. Es ist die Fortsetzung unseres ersten Handwerker-Austauschprojekts zwischen Bayern und dem Béarn/Frz. Baskenland, das vor ein paar Jahren anlässlich des Jubiläums "50 Jahre Elysee-Vertrag" durchgeführt wurde (siehe: http://kulinarisches-erbe-bayern.de/deutsch-franzoesischer-genusshandwerkeraustausch.html)

Im Jahr der Erneuerung/Ergänzung dieses Vertrags durch den im Januar zwischen Deutschland und Frankreich geschlossenen "Vertrag von Aachen" starten wir erneut durch! Diesmal haben wir als dritte Region Südtirol dabei.

Bei "ON Y VA - Auf geht's" handelt es sich um eine Kooperation vom Deutsch-Französischen Institut mit der Robert-Bosch-Stiftung zur Förderung des europäischen zivilgesellschaftlichen Engagements. Näheres hier: https://www.auf-gehts-mitmachen.eu/das-programm.html.

Welche Projekte gefördert werden, wird per Online-Abstimmung entschieden.

Heute erhielten wir die Nachricht, dass unser Projekt auf der Homepage https://www.auf-gehts-mitmachen.eu/das-programm.html eingestellt ist und die Abstimmung ab heute läuft. Jede/r Teilnehmer(in) an der Abstimmung darf drei der dort vorgestellten Projekte auswählen.

Scrollt die Liste der Vorschläge entlang und gebt uns bitte Eure Stimme! Für eine bessere Übersicht klickt bitte auf den Reiter "Soziales/Gesellschaft" - dann wird unser Projekt an prominenter Stelle angezeigt.

Jetzt seid Ihr an der Reihe: Helft bitte mit, dass dieses Projekt Realität wird! Überzeugt auch Freunde, Verwandte und Bekannte, sich an der Abstimmung zu beteiligen. Die Abstimmung läuft ab heute bis zum 15. April!

Herzlich,

Euer

Johannes B. Bucej
Vorsitzender "Freundeskreis Château d'Orion e.V."

Der "Freundeskreis Château d'Orion e.V." (www.freundeskreis-chateau-orion.de) widmet sich seit vielen Jahren der Förderung

  • von Wissenschaft und Forschung
  • von Kunst und Kultur
  • der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens
  • der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe

31.03.19 - Texte zur Ausstellung: Morgen’s um vier stirbt das Schnitzel – Photos von Vivi d‘ Angelo

https://www.vividangelo.com/exhibitions/morgens-um-vier-stirbt-das-schnitzel/?fbclid=IwAR2J7xbbEiu_60lxNDXhxDvw5fZpeI8i-t190CNpDFLmMkhywgpH1aTPOWU

Hier finden sich die Begleittexte zur Photoausstellung, die das Thema "Schlachten" inhaltlich behandelt.

Wir haben die Ausstellung gesehen und sind sehr berührt und begeistert.

25.03.19 - Keine Patente auf Pflanzen und Saatgut – Demo am Europäischen Patentamt in München

am Mittwoch, 27.3.2019 11-14 Uhr Am Europäischen Patentamt in München

 

Das Chaos am Europäischen Patentamt beenden!

Keine Patente auf Saatgut! legt aktuellen Bericht vor und lädt zum gemeinsamen Protest vor das Europäische Patentamt München

https://www.no-patents-on-seeds.org/de/node/559

25. März 2019 / Heute veröffentlicht das Bündnis „Keine Patente auf Saatgut!" einen aktuellen Bericht über Patente auf Pflanzen, die vom Europäischen Patentamt (EPA) 2018 und Anfang 2019 erteilt wurden. Zwar verbieten die Europäischen Gesetze die Patentierung von herkömmlicher, konventioneller Züchtung. Trotzdem hat das EPA erneut Patente auf Melonen, Tomaten, Zwiebeln, Salat, Petersilie und Gurken erteilt, die ohne Einsatz von Gentechnik gezüchtet wurden. Einsprüche gegen Patente auf Braugerste wurden sogar zurückgewiesen. Vor diesem Hintergrund rufen rund 30 Organisation gemeinsam zum öffentlichen Protest vor dem EPA am 27. März auf. An diesem Tag trifft sich der Verwaltungsrat, in dem die Vertreter der Vertragsstaaten des EPA sitzen. Dieser soll dafür sorgen, dass die Verbote auch eingehalten werden.

Weiterlesen hier:

PM Das Chaos am EPA beenden!

Keine Patente auf Saatgut - Überblick 2018-2019_0

21.03.19 - Alpines Steinschaf leasen am Biohof Hausberg in Niederbayern

Hier könnt ihr von einem erfahrenen Biobauern euer eigenes Lamm aufziehen lassen.

Alle Konditionen finden sich auf der Seite, der Hof steht gerne auch per email für Rückfragen zur Verfügung.

Ein Modell der solidarischen Landwirtschaft, das hier ganz besonders gepflegt wird.

https://www.biohof-hausberg.de/tiere_alpines_steinschaf.html

18.03.19 - Arche Passagier Ismaninger Kraut: Abholaktion von Slow Food München + der Genussgemeinschaft Städter und Bauern

https://www.genussgemeinschaft.de/einkaufsgemeinschaft/ismaninger-kraut-slow-food-archepassagier/

https://slowfood-muenchen.de/

Aktuell kann frisches Sauerkraut bezogen werden. Bestellende ist der 25.3.2019

Die genauen Infos dazu finden sich hier:

Krautbestellung 2019-Sauerkraut

Seite 5 von 28« Erste...34567...1020...Letzte »