News


Seite 6 von 89« Erste...45678...203040...Letzte »

11.09.23 - Hochgefährliche Pestizide: Bundesregierung verschleppt Exportverbot

11. September 2023 · Rubrik: HHPs

Hochgefährliche Pestizide: Bundesregierung verschleppt Exportverbot

Gemeinsame Pressemitteilung von BUND, European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Heinrich-Böll-Stiftung, INKOTA-netzwerk, Misereor, PAN Germany und Rosa-Luxemburg-Stiftung

[Aachen / Berlin / Hamburg / Johannesburg, 11.9.2023] Am morgigen Dienstag jährt sich die Ankündigung des Bundeslandwirtschaftsministeriums, mittels einer Verordnung ein Exportverbot für bestimmte gesundheitsschädliche Pestizide auf den Weg zu bringen. Dabei geht es um Pestizide, die in Deutschland produziert werden, aber in der EU nicht eingesetzt werden dürfen. Tausende Tonnen bei uns verbotener Pestizide werden aktuell weiterhin ins außereuropäische Ausland exportiert. Gerade im globalen Süden stellt der Einsatz dieser teils hochgefährlichen Pestizide eine große Gefahr für Bauern und Bäuerinnen, Landarbeiter*innen, die ländliche Bevölkerung und die Umwelt dar.

Weiterlesen hier: 

https://pan-germany.org/pestizide/hochgefaehrliche-pestizide-bundesregierung-verschleppt-exportverbot/

Foto: Genussgemeinschast Städter und Bauern e.V. 

30.08.23 - Unterstützungsaufruf für vom Hagel geschädigte Gemüse Betriebe

https://biotop-oberland.de/allgemein/unterstuetzung-fuers-biotop/

https://schaufelundgabel.de/

Beide Betriebe der solidarischen Landwirtschaft wurden schwer vom Hagel und Unwetter betroffen.

Wer helfen will, aktiv bei Aufräumarbeiten oder auch durch eine finanzielle Zuwendung bitte direkt auf die Webseiten klicken.

Auch das Zentrum für Kultur und Umwelt im Kloster Benediktbeuren wurde schwer betroffen und ist dankbar für Unterstützung
https://www.zuk-bb.de/

 

Vielen Dank. 

26.08.23 - Im Oktober erscheint das neue Buch von Alexander Schiebel: Gift und Wahrheit im OEKOM Verlag

https://www.oekom.de/buch/gift-und-wahrheit-9783962382865

Spannend wie in einem Krimi erzählt Schiebel von den perfiden Methoden, mit denen eine mächtige Agrarlobby versucht, ihr verheerendes Modell einer »Landwirtschaft gegen die Natur« beizubehalten. Der ungleiche Kampf, der als »Südtiroler Pestizidprozess« bekannt wurde, ist eine Blaupause, die zeigt, wie es dem kleinen David gelingen kann, den großen Goliath zu besiegen.

Ein Buch das Mut macht – und ein aufrüttelnder Appel, im Kampf gegen Umweltzerstörung nicht klein bei zu geben. Denn es steht nichts anderes auf dem Spiel als die Zukunft unseres Planeten.

Alexander Schiebel ist ein österreichischer Autor und Filmemacher. Für sein Buch »Das Wunder von Mals« über ein kleines Dorf im Vinschgau, das Pestizide auf seinem Gemeindegebiet verbieten wollte, wurde er mit dem Salus Medienpreis ausgezeichnet

 

24.08.23 - Ernährungsbildung in der Ökomodellregion Miesbacher Oberland

Ernährungsbildung in der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland
Was hat eigentlich die Kuh mit dem Klima zu tun?

Seit 2019 hat die Öko-Modellregion Miesbacher Oberland (ÖMR) gemeinsam mit dem Klimaschutzmanagement
(KSM) des Landkreises Miesbach ein laufendes Angebot im Bereich der Ernährungsbildung an Schulen. So war
die mit der Umsetzung beauftragte Ökologische Akademie e.V. mit dem Schul-Bildungsprogramm „Was hat mein
Essen mit dem Klima zu tun?“ bis Juli 2023 im Landkreis Miesbach unterwegs. Teilgenommen haben die
Mittelschule Schliersee, die Realschule Gmund, das Gymnasium Tegernsee sowie die Grundschulen Schliersee,
Bad Wiessee, Gmund, Holzkirchen, Otterfing, Wall, Valley, Elbach und Hausham. Mit einem neuen Programm soll
das Angebot ab sofort fortgeführt, kann aber nun von den Schulen anderweitig finanziert werden.

Weiterlesen hier:

20230824_PM_ÖMR_REO_Ernährungsbildung

 

Seite 6 von 89« Erste...45678...203040...Letzte »