News


Seite 10 von 26« Erste...89101112...20...Letzte »

04.09.18 - Wie werden Bienen im Winter ernährt – Beitrag von Demeter Imker Dr. Miller

“Womit ernährst du eigentlich deine Bienen während des Winters?” wird der kommunistische Bürgermeister Peppone von Don Camillo gefragt. “Mit den Schriften von Karl Marx?” Peppone: “Nein, zu teuer. Ich hab da was viel Besseres: Ich wiederhole ihnen Ihre nächste Predigt, da nicken sie sofort ein.”
Es ist zwar richtig, dass die Bienen im Winter ruhen, aber noch nicht die Frage beantwortet, wovon sie sich ernähren.

Weiterlesen und Spannendes über Bienen lernen:

https://miller3bienen.de/category/blog/

26.08.18 - Wir gehen auf die Straße! Denn „Mia Ham‘ satt“

https://www.miahamssatt.de/demo/

Mia ham’s satt!

Bauernhöfe statt Agrarfabriken!
Natur statt Flächenfraß!
Saubere Luft statt Verkehrskollaps!

Mia ham’s satt! Für ein gutes Leben in Bayern und in der Welt!

Die bayerische Staatsregierung bestreitet den Wahlkampf mit populistischen Tönen, aber um die wahren Probleme kümmert sie sich nicht. Denn bei uns in Bayern…

… verschwindet unsere schöne Landschaft und mit ihr die Artenvielfalt unter Beton. Überall wird hemmungslos planiert und asphaltiert – ob für neue Logistikzentren, Autobahnen oder die dritte Startbahn am Flughafen München.

… verlieren Bäuerinnen und Bauern die Existenzgrundlage. Eine Agrarpolitik, die weiter auf Intensivierung und Billigproduktion für den Weltmarkt setzt, endet zwangsläufig in einer industriellen Landwirtschaft, mit Megaställen und Minimalstandards bei Tierschutz und Ökologie. Und gefährdet durch Import-Futtermittel und Exportorientierung die Existenzgrundlage von Bäuerinnen und Bauern im globalen Süden.

… sterben die Insekten und Vögel. Die intensive Agrarproduktion treibt das Artensterben voran und belastet unsere Lebensmittel, unser Wasser, unsere Böden und die Luft mit immer mehr Pestizidrückständen.

… wird unsere saubere Atemluft mit Autoabgasen verpestet. Die Staatsregierung hofiert dabei die Automobilindustrie und verpasst die zukunftsweisende Förderung des Fuß-, Rad- und öffentlichen Verkehrs.

Das muss sich ändern! Eine Woche vor der Wahl, am 6. Oktober sorgen wir dafür, dass im Wahlkampf endlich über diese Probleme gesprochen wird. Keine Politik des Weiter so! Die nächste Regierung muss den Flächenfraß stoppen und die Agrar- und Verkehrswende einleiten – auch in Berlin und Brüssel.

Gehen auch Sie am 6. Oktober in München gemeinsam mit uns auf die Straße!

Alle Akteure der Zivilgesellschaft werden hör- und sichtbar sein. Bäuerinnen und Bauern, Verbraucher-, Umwelt- und Tierschützer/innen, Gärtner/innen, Imker/innen, Ärzt/innen, Künstler/innen und Entwicklungsorganisationen. Wir Bürger/innen Bayerns demonstrieren für eine ökologische, tiergerechte und bäuerliche Landwirtschaft und gesundes Essen. Für saubere Luft, lebenswerte Städte und den Erhalt unserer wunderschönen, vielfältigen Kultur- und Naturlandschaft.

 

18.08.18 - Platanenblatt e.V BLOG – Aktuell aus Lesbos

 

Platanenblatt e.V.

Mindestens 10% der Verkäufe spenden wir an den gemeinnützigen Verein Platanenblatt e.V.

Gründungsimpuls des Vereins war der Wunsch, den sozialen Auswirkungen der Griechenlandkrise auf der Insel Lesbos eine positive Zukunftsidee entgegenzusetzen. Der traditionelle griechische Weg – Überschüsse der kommunalen Olivenölproduktion zur Finanzierung lokaler sozialer Bedürfnisse zu verwenden und somit Hilfe zur Selbsthilfe zu ermöglichen – war dabei die bestimmende Leitidee. Seit 2012 verwendet der Verein diese Spenden, um bei der Behebung sozialer Probleme vor Ort konkret zu helfen. Dabei stand in den vergangenen drei Jahren die Bewältigung von Aufgaben, die aus der Situation der auf Lesbos in großer Zahl eintreffenden Flüchtenden resultierte, im Vordergrund.

 Weiterlesen hier:

https://www.platanenblatt.de/2018/08/18/platanenblatt-e-v/

Foto: Platanenblatt

 

12.08.18 - Initiative gutes Fleisch für unsere Gäste – Mehr Fleisch aus artgerechter Tierhaltung in der Münchner Gastronomie

https://www.zutisch-besser-iss-das.de/

Initiative gutes Fleisch für unsere Gäste:

Mehr Fleisch aus artgerechter Tierhaltung in der Münchner Gastronomie!

 
 
 Das Projekt geht nun an den Start! Nach der Ferienzeit geht es weiter mit Betrieben, die dabei sind! Die Vernetzung der Wirte mit den Produzenten, den Gästen, den Mitarbeitern der Betriebe und die Kommunikation darüber, werden mit hoher Prioriät weiterentwickelt.
 

12.08.18 - Viel Geld aus Brüssel für Europas Landwirtschaft

 

Eine sehr lesens- und lernenswerte Zusammenfassung der Fakten um die Subventionspolitik der EU.

Erarbeitet vom BUND Naturschutz Deutschland e.V. sowie Friends of the Earth Germany.

Die Weichen für die GAP nach 2020 werden gerade erstellt. Mischen Sie mit!

Wir danken dem BUND und Friends  of the Earth.

landwirtschaft_eu-agrarpolitik_erklaert

Die letzte Seite des sehr gut illustrierten Text zeigt auf, was wir als Verbraucher tun können.
Und das ist nicht unwesentlich.

Klickt und erfahrt mehr davon!

 

 

Seite 10 von 26« Erste...89101112...20...Letzte »