News


Seite 2 von 2912345...1020...Letzte »

25.09.19 - Bestellaufruf : Platanenblatt Olivenöl Ernteanteil 2019/2020 ab sofort !

Liebe Mitglieder und Freunde der Genussgemeinschaft Städter und Bauern,

das Demeter zertifzierte
Olivenöl von der Insel Lesbos kann ab sofort bei Platanenblatt auf der Webseite bestellt und bezahlt werden. Unser Beitrag für eine solidarische Landwirtschaft, die hochwertige Qualität und ein wertvolles Lebensmittel in Bioqualität produziert.
https://www.platanenblatt.de/deutsch/shop/

Für die Münchner Besteller und aus der Umgebung gibt es wieder einen gemeinsamen Abholtag in Moosach. Der Termin wird allen Bestellern zeitnah bekanntgegeben. 


Alle Rückfragen zur Bestellung, Lieferung, Versand, Abholung bitte
DIREKT an Platanenblatt senden!

 
 
Wir  wünschen eine gute Ernte nach Lesbos und danken für eure Mühe.

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Termine der Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V.:

https://www.genussgemeinschaft.de/termine/

Termine unserer Netzwerkpartner:
https://klimaherbst.de/
https://www.oebz.de
https://www.gube20.de/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


13.09.19 - Pressemeldung des Referats für Umwelt und Gesundheit – München – : Gastroprojekt „Zu-Tisch-Besser-Iss-Das“

Immer mehr Gäste erwarten gutes Fleisch aus artgerechter Tierhaltung. Dies ist auch für viele Münchner Wirtinnen und Wirte ein echtes Herzensanliegen. Die vom Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU) ins Leben gerufene Initiative „Biostadt München – Zu Tisch: Besser iss das!“ bringt immer mehr Gastronomen und Landwirte zusammen.

 

Die heutige Pressemeldung findet  sich in diesem Link:

https://ru.muenchen.de/2019/175/Gastro-Initiative-RGU-auf-dem-Oeko-Hoffest-Riem-86853

04.09.19 - Bayerische Bioerlebnistage nehmen Fahrt auf

Auf der Internetseite der Bioerlebnistage findet man alle Veranstaltungen, die im Zeitraum

vom 31.8. - 6.10.2019 in allen bayerischen Regierungsbezirken stattfinden.

Im Münchner Stadtmagazin https://www.in-muenchen.de/

ist ein Auszug von Veranstaltungen, unweit von München, enthalten.

Anbei der Artikel in der Rubrik "Raus aus der Stadt". Unsere Veranstaltung beim Goassbauern, die inzwischen aus- und überbucht ist, wird ebenfalls erwähnt. Danke an In-München.

RausAusMünchen_in17_2019

21.08.19 - News Letter August 2019 – Bayerische Bioerlebnistage am Start – wir sind dabei am 7.9.

Liebe Mitglieder und Freunde der Genussgemeinschaft Städter und Bauern,

die Bayerischen Bioerlebnistage starten in Kürze. In ganz Bayern öffnen Biobauern, Bio-Lebensmittelhandwerker, Verarbeiter und Manufakturen ihre Türen und Tore.
https://www.bioerlebnistage.de/

Die Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V.  organisiert einen Bioerlebnistag
zusammen mit den Demeter Bauern Beatrix und Konrad Bauer in Eurasburg am Samstag, 07. September 2019.
http://www.goassbauer.de/

Start 10 Uhr am Ziegenstall am Ende der Klärwerkstrasse, 82457 Eurasburg.


Anmeldeschluss 01.09.2019  info@genussgemeinschaft.de
https://www.genussgemeinschaft.de/termin/3938/

Wir besuchen den Ziegenstall im Loisachtal, erfahren und lernen die Arbeit der kleinstrukturierten Landwirtschaft kennen,die Pflege des wertvollen Bodens sowie den Erhalt der Artenvielfalt. Die gemeinsame Verkostung des feinen Frischkäses beendet den ersten Teil unserer Veranstaltung.

Im Anschluss, ca. 13:00 Uhr,  gehen wir gemeinsam zum Mittagessen in die Klosterküche Beuerberg - 5 km entfernt vom Stall.
https://www.klosterkueche-beuerberg.de/

Die Klosterküche Beuerberg zeigt mit ihrer regionalen Wirtschaftsweise, wie Gastronomie im Einklang mit der Landwirtschaft und Landschaft, dem Terroir  im nahen Umfeld in Beziehung tritt und damit regionale Wirtschaftskreisläufe entstehen und sich der gute Geschmack in unserem Essen findet. Im Kloster Beuerberg gibt es die Ausstellung "Heimat", die Vergangenheit und Gegenwart der  Region in eindrucksvollen Bildern, Aktionen und Workshops darstellt. https://klosterbeuerberg.dimu-freising.de/

Die Bio-Erlebnistage sind eine Veranstaltungsreihe der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ) mit seinen Anbauverbänden Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Hier gehts zum Veranstaltungsprogramm: http://www.bioerlebnistage.de/programm/

Der Ökolandbau und die Öko-Lebensmittelwirtschaft in Bayern stehen für mehr als 50.000 Beschäftigte, mehr als 3 Milliarden Euro Jahresumsatz, rund 9400 landwirtschaftliche Öko-Betriebe auf über 320.000 ha Fläche und über 3.000 Öko-Verarbeitungs- und Handelsbetriebe. Gut für Mensch und Umwelt: Genießen Sie Ökoprodukte "regional und saisonal".

Wer sich für Produkte aus der Region entscheidet, fördert den heimischen Öko-Landbau. Die kurzen Transportwege vom Erzeuger zum Verbraucher schonen die Natur und garantieren maximale Frische. Und wer genießt, was die Natur zur jeweiligen Saison hervorbringt, hat den vollen, frischen Geschmack und die Grundlage für eine gesunde, vollwertige Ernährung.

21.08.19 - Neues Fördermitglied der Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V.

Wir stellen hier unser neues Fördermitglied der Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V. ab Juli 2019 vor.

https://www.landluft.bio/de/ueber-uns/

Neue Wege gehen – alte Werte bewahren

Die Land- und Forstwirtschaft in Leberfing gehört der Lindner Group an. Auf dem 45 Hektar großen Gelände tummeln sich Kühe, Schweine, Schafe und Hühner – und allesamt machen einen glücklichen Eindruck.

Anfang 2018 wurde der Hofladen mit zugehörigem Restaurant feierlich eröffnet. Aber wie kommt ein Bauunternehmen wie die Lindner Group eigentlich zu einem Biohof?

Seit Firmengründung durch Hans Lindner im Jahre 1965 hat sich das Unternehmen nie gescheut, neue Wege zu gehen und sie hat sich durch „Können, Fleiß und Glück“ auch in neuen Geschäftsfeldern immer wieder erfolgreich etabliert. Denn: „Wenn wir was machen, machen wir’s g‘scheit!“. 2003 eröffnete Lindner neben dem Schloss Mariakirchen eine eigene Brauerei, das Schlossbräu Mariakirchen, mit idyllischem Biergarten und traditioneller, bayerischer Küche. Das Fleisch, z. B. für die beliebten Reindlessen im Schlossbräu, stammt nun Großteils von unseren eigenen Tieren - genauso wie im angrenzenden Schlossparkhotel Mariakirchen, den Mitarbeiter- und Gästekantinen der Lindner Group, den Stiftungseinrichtungen und unserem Mehrgenerationenhaus Parkwohnstift im niederbayerischen Arnstorf.

Schwein gehabt” - Artgerechte Tierhaltung, gesündere Lebensmittel

Unser Motto lautet: „Was so langsam und achtsam bei uns aufwachsen durfte, schmeckt durch und durch gut“. Der Ursprung der Idee liegt in der traditionellen, bäuerlichen Hausschlachtung und dem Wissen um alte Hausrezepte, bei denen das ganze Tier „von der Schnauze bis zum Schwanz“ verarbeitet wird.

Neben unseren Land.Luft Produkten bauen wir auch unser eigenes Futter in Bio-Qualität an. Denn nicht nur für den Menschen gilt: „Du bist, was du isst!“.

Unsere Flächen dafür liegen sowohl in der Nähe unserer Hofstelle im niederbayerischen Leberfing als auch im rumänischen Großkarol, in der Region, in der auch die Hans Lindner Stiftung mit gemeinnützigen Projekten seit 1997 tätig ist.

Hier finden sich die Vermarktungsstationen auf Märkten:

https://www.landluft.bio/de/marktwagen/

 

Seite 2 von 2912345...1020...Letzte »