21.02.21 - Genussgemeinschaft News #02-2021

Liebe Mitglieder und Freunde der Genussgemeinschaft Städter und Bauern,

zum gefühlten Frühlingsbeginn ein sonniger Gruß aus München an alle Leser*Innen unseres Newsletters.  Es gibt nur gute Nachrichten aus unserer Arbeit, die uns diese Tage wieder mal so richtig Spaß und Genuss bereitet hat.

Unsere Kooperation mit dem Restaurant Broeding in München, neue Mitgliedsbetriebe, die erfolgreiche Käseverteilung aus dem Vinschgau mit Einlösung der Gutscheine, die Teilnahme an einem Onlineseminar zum Thema Genussrechte und Crowdfunding, die Entwicklung der gemeinschaftsbasierten Projekte geben Mut und Zuversicht.

Online Seminar bei Hof Direkt
Am 11. Februar fand das zweite digitale Hof Netzwerk-Treffen zum Thema „Schwarmfinanzierung und Genussrechte“ statt. Ein erfolgreicher Abend mit
120 Teilnehmer/innen. Wir und zwei Mitgliedsbetriebe waren dabei und fanden die Wissensvermittlung sehr anregend. Die Mitgründerin der Genussgemeinschaft, Petra Wähning, unser Fördermitglied Mona Knorr aus Dresden konnten viele auftauchende Fragen zu beiden Modellen präzisieren.
Genussrechte
Gemeinschaftsgetragenes Wirtschaften
Crowdfunding und Genussrechte Seminar
 
 
Neue Mitgliedshöfe
Wir begrüßen den Englhorn Hof aus Schleis bei Mals, mit dem wir schon länger in enger Verbindung stehen. Es freut uns ganz besonders, dass wir Alexander Agethle mit Familie zu unseren Fördermitgliedern zählen dürfen. Sie bilden die Verbindung in eine Region, die mit großem Einsatz für den Erhalt einer Kulturlandschaft in nachhaltiger Weise arbeitet. Wir können es kaum erwarten, wieder in den Vinschgau zu fahren und die befreundeten Höfe zu besuchen. Ein aktueller Artikel zur Biologischen Landwirtschaft von Alexander ist in unserer News Rubrik.
Plädoyer für Biologische Landwirtschaft
Englhorn Hof

 
Ganz frisch begrüßen wir bei uns eine Schäferei aus dem Fünfseenland. Das Alpine Steinschaf wird dort zur Landschaftspflege, sprich Beweidung gehalten. Eine vom Aussterben bedrohte Rasse, die es in die Slow Food Arche geschafft hat.
Initiiert vom Slow Food Convivium Pfaffenwinkel sind wir in das Projekt zur Direktvermarktung des Fleisches mit eingestiegen. Das heisst, wir fahren zum Hof, packen unseren Chef Alliance Koch Manuel Reheis mit ein, siehe Titelbild
„Der Chefkoch im Stall“.  Ergebnis: Ende dieser Woche gibt es ein libanesisches Gericht mit Schaffleisch im Restaurant Broeding. Gesagt getan, eine neue Wertschöpfungskette entsteht. Das To-Go Menü ist heiß begehrt. Wir sind gespannt auf diesen besonderen Genuss.
Broeding
Tipp: Mit einer Lammpatenschaft kann man die Schäfer unterstützen. Am Samstag vor Palmsonntag, 27. März gibt es voraussichtlich einen Verkauf der Produkte in Seeshaupt in der Markthalle.
Der Termin kommt auf unsere Webseite.
Wolle&Kraut
 
Unsere Einkaufstipps für gute Lebensmittel und Bezugsquellen.
Neu, ergänzt und ständig erweitert auf unserer Webseite:
Einkaufs Tipps Genussgemeinschaft

Zum Thema Gesunder Boden zum guten Brot. Hier der Link zur Radio Slow Food München Sendung. Mit dabei Barbara Alpen, im Vorstand der Genussgemeinschaft, Chefkoch Manuel Reheis und die IG-gesunder Boden.
Radio Slow Food München: Boden-Brot
Interessensgemeinschaft gesunder Boden
 
Unser Tipp für alle Gartenbesitzer und solche, die es werden wollen:
Kurse Baumschnitt und Pflanzen – SoLaWi
 

Es grüßt der Vorstand der Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V.
Markus Hahnel    Marlene Hinterwinkler   Barbara Alpen
 
Autorin: Marlene Hinterwinkler

 
 
 
 


zurück zur Übersicht