Infos für Verbraucher

„Dein Land für morgen“
Die Kulturland Genossenschaft sichert Boden für regional eingebundene Biohöfe. Kunden und Freunde aus dem Umfeld von Biohöfen sowie Menschen mit dem Wunsch nach sinnvoller Geldanlage werden Mitglied bei Kulturland. Mit den Genossenschaftsanteilen und Mitgliederdarlehen kann die Kulturland-Genossenschaft Land kaufen um es den Biobauern dauerhaft und günstig zur Verfügung zu stellen. Ein wichtiger und sinnvoller Beitrag für eine nachhaltige und regionale eingebundene Agrarkultur.
Weitere Infos unter: www.kulturland-eg.de
 
_______________________________________________________________________________________

Alle nachfolgend genannten Betriebe tätigen die Geschäftsbeziehung direkt.
Die Genussgemeinschaft Städter und Bauern tritt hier nur als Tipp-Geber auf!

Murnau Werdenfelser Milchkuh-Darlehen, Fischbachau
Leitzachtaler Ziegenhof  https://www.ziegenhof-leitzachtal.de/

Bitte den Hof direkt kontaktieren.

038


Schweine-, Lamm- und Rinderleasing,  Egglham/Niederbayern
Biohof Hausberg, http://www.biohof-hausberg.de/
leasing-info_biohofhausberghof-2017

Bitte den Hof direkt kontaktieren.

dscf2442


Streuobst-Wiesen-Patenschaft in der Hallertau:
Maxnhof, Inh. E.Betzenbichler
 http://www.biomaxn.de/

Sie können mit einer Patenschaft für die Bienen und die Streuobstwiese einen wichtigen Beitrag für eine gesicherte Bestäubung sowie die Erhaltung unserer Kulturlandschaft leisten.
Bitte den Hof direkt kontaktieren.

2014-09-06-15-16-31


Hühner Patenschaft am Keurer Hof bei Familie Kollat in 85305 Ecks 

 

Mit einer Huhnpatenschaft übernimmt man die Patentschaft für sein eigenes Huhn und finanziert damit nicht nur einen Platz im Stall, sondern auch die Pflege, das Futter, so wie alle weiteren Kosten, die für die Haltung des Patenhuhns anfallen. Zudem unterstützt man dabei das Leben des Bruderhahns und erhält regelmäßig Eier direkt nach Hause.

Wie es funktioniert kann man hier nachlesen: https://meinhuhn.eu/jetzt-pate-werden
Telefon: 0176 676 58540

 

 

——————————————————————————————————————————–